So funktioniert's

Kommission & Bezahlung

Allerliebst sieht sich selbst als Serviceanbieter und nimmt deine Ware auf Kommissionsbasis für dich in den Verkauf. Das bedeutet, dass die Ware dein Eigentum bleibt. Wir versuchen deine Ware zu verkaufen und am Ende des dreimonatigen Verkaufszeitraumes erhältst du den erzielten Verkaufserlös anteilig ausbezahlt sowie die nicht verkauften Artikel zurück.

Grundsätzlich erhältst du 40 % des Verkaufserlöses. Mit der einbehaltenen Provision decken wir unsere Kosten und zahlen die anfallende Umsatzsteuer. Bei größeren Artikeln, die wir über 100 € verkaufen, erhältst du 50 %. 

Wenn du deine nicht verkaufte Ware nicht abholst, wird diese am Ende der jeweiligen Saison automatisch karitativen Einrichtungen gespendet oder entsorgt.

Die Auszahlungen für deine verkaufte Ware sind jederzeit möglich. Der Anspruch auf eine Auszahlung verfällt jedoch 365 Tage nach Ablauf des Verkaufsdatums.

Hier gelangst du zu unseren detaillierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Warenannahme & -Auswahl

Zuverlässige und transparente Abläufe sind uns sehr wichtig und wir legen Wert auf einen hervorragenden Service. Daher wünschen wir uns auch von dir einen hohen Anspruch an deine eigenen Artikel. Das bedeutet, dass wir nur Dinge annehmen können, die neuwertig, gepflegt, ohne Flecken und Löcher, frei von Gerüchen und sonstigen Mängeln sind. Du solltest sie selber gerne in einem Geschäft kaufen wollen.

Beachte hierbei bitte unsere teilweise wechselnde Auflistung von Artikeln die wir nehmen beziehungsweise aktuell nicht nehmen sowie den saisonalen Bezug der Kleidung. Ab Februar nehmen wir Frühjahrs- und Sommerartikel, ab August Herbst- und Winterware an.

Für die Warenannahme bitten wir dich um eine Terminvereinbarung über unser Online Tool, per Telefon, Whatsapp, E-Mail oder vor Ort. 
Bitte beachte, dass wir pro Termin maximal 50 Artikel annehmen.

Ausnahme: Für bis zu 10 Teile sowie Spielesachen und Bücher, musst du keinen Termin buchen. Komme einfach dienstags oder donnerstags während der Öffnungszeiten vorbei.

Wir sehen die Artikel durch, setzen den Verkaufspreis fest und erstellen über die Ware, die bei uns im Laden bleibt, eine Liste. Auf dieser Liste findest du deine persönliche Verkäufernummer, deinen jeweiligen Verkaufserlös sowie den Zeitraum, den die Ware im Laden zum Verkauf steht.

Aus Platzgründen bitten wir darum, die Ware, die wir nicht in den Verkauf nehmen, innerhalb von wenigen Tagen wieder abzuholen. Du erhältst von uns eine WhatsApp-Nachricht oder eine E-Mail, sobald die Ware durchgesehen wurde.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir aus deiner Lieferung eine möglichst sinnvolle Auswahl treffen müssen, die dem aktuellen Kaufinteresse unserer Kunden entspricht. Dadurch können wir sicherstellen, dass die meisten Artikel in unserem Geschäft auch einen Käufer finden.

Was wir nehmen

  • Baby- und Kinderbekleidung bis Größe 170
  • Schlafsäcke
  • neue oder neuwertige Kinderschuhe
  • Kleidung aus Wolle, Wolle/Seide, Schurwolle
  • Umstandsmode
  • Holzspielsachen 
  • Spiele und Puzzles (jeweils vollständig)
  • Spielküchen und Kaufmannsläden (je nach Platz)
  • Bücher und Tiptoi Bücher
  • Tonie-Figuren
  • Stoffwindeln und Zubehör
  • Milchpumpen, Fläschchen, Wärmebehälter,…
  • Babytragen
  • Schaukelpferde
  • Laufräder, Dreiräder

Was wir nicht nehmen

  • abgetragene, kaputte, fleckige oder sehr alte Bekleidung (der „Keller-Muff“ muss leider draußen bleiben)
  • Discounter-Kleidung (KIK, Lidl, Aldi, Takko)
  • Fahrradhelme, außer neu mit Etikett
  • Kinderbettwäsche
  • Eltern-Ratgeber
  • Kuscheltiere und Babyrasseln aus Stoff
  • Schränke, Schreibtische und alles, was für unseren Laden zu sperrig ist
cropped-Allerliebst_gruen.png

Kontakt

Steinweg 6
38518 Gifhorn
info@allerliebst-gifhorn.de
Tel.: 05371 6721138
WhatsApp: +49 (0) 176 72398449